Wandern in den Dolomiten 2006

( Ausgewählte Touren aus meinem Urlaubstagebuch )

Juac-Hütte und Pilze schauen

juachuette2D Länge: 7,8 km, Höhendifferenz: Aufstieg 498 m, Abstieg 498 m, Zeit 3 Std.
Höchster Punkt: Übergang 1900 m
Strecke: St. Christina - Daunei - Juachütte - Sanggonhütte - St. Christina

Wir lassen es gemütlich angehen, es könnte Regen geben. Vom Hotel wandern wir durch den dunklen Wald nach Daunei oberhalb Wolkenstein. Pilze schauen ist angesagt.

d61201 Juachütte d61203
Im Hintergrund eine Burg Juachütte Am Wegrand

Weiter hinauf zur Juac-Hütte und weiter um eine Kuppe herum unterhalb der Col Raiser Bahn zurück zum Hotel. Nachdem es hinter uns zwischen Sella und Langkofel dreimal gedonnert hat ist das Wetter immer schöner geworden. An der Juac-Hütte war ein Wettbewerb von Holzschnitzern in Gang. Das haben wir uns bei der Mittagsrast in Ruhe angesehen.

d61204 d61205 d61206
Schnitzertreffen Ich kenne keine Pilze Schöne Szene
d61207 d61208 d61209
Es waren viele unterschiedliche Pilze, hier nur eine kleine Auswahl


  Wandern

counter