Wandern in den Dolomiten 2006

( Ausgewählte Touren aus meinem Urlaubstagebuch )

Adolf Munkel Weg im Villnösstal

vilnoess2D Länge: 10,1 km, Höhendifferenz: Aufstieg 470 m, Abstieg 470 m, Zeit 4 Std.
Höchster Punkt: Höhenweg
Strecke: Zanser Alm (1689 m) - Adolf Munkel Weg - Geisler Alm - und zurück (Variante)

Wir möchten die Geislerspitzen mal vom Villnösstal aus betrachten, das ist die Heimat von Reinhold Messner. Also fahren wir mit dem Auto bis zur Zanser Alm am Talende. Von hier geht eine Tour auf dem Adolf-Munkel-Weg zur Brogles­hütte. Wir biegen aber vorher zur Geisler Alm ab.

d60901 Adolf Munkel Weg Geissler Spitzen
Am Beginn der Wanderung Leichter Wanderweg Geissler Spitzen

Diese steht gleich unterhalb der Gschnagenhardtalm. Dort wollten wir erst zu Mittag essen, aber es kam keine Bedienung, deshalb gingen wir kurz „um die Ecke“ zur Geisler Alm. Hier war es noch schöner mit einem großen Kinderspielplatz u.v.m. Der Weg ist eine wunderschöne Paradestrecke entlang der Felswände der Geislerspitzen mit ständig neuen Eindrücken.

d60904 d60905 Gschnagenhardalm
Etwas entfernt die Brogles Hütte Etwas sumpfig hier Gschnagenhardalm

Geisler Spitzen
Geisler Alm und Geisler Spitzen

Der Adolf Munkel Weg ist eine schöne Paradestrecke vor den Geislerspitzen und ohne Schwierigkeiten zu erwandern.


  Wandern

counter