MPC1
Frontansicht Schaltschrank MPC von 2005

Im Schaltschrank sind 5 19"-Rahmen und das Netzteil rechts unten untergebracht. Über dem Netzteil befinden sich mittig die 13 Blockplatinen, rechts daneben die beiden Schnittstellenplatinen und links daneben noch 3 Anzeigeplatinen. Das Rack rechts oben enthält 21 Anzeigepatinen.
Auf der linken Seite befinden sich unten von links nach rechts weitere 8 Anzeigeplatinen und 13 Belegtmelderplatinen. In der Mitte 3 Anzeigeplatinen und 3 Formsignalplatinen sowie die 13 Hilfblockplatinen. Oben sind noch 13 Weichenplatinen und 8 Tasterplatinen.

An der linken Wand sind 6 bistabile Relais montiert für eine vereinfachte Blockschaltung im Abstellbereich. Links unterhalb der Einschübe kommen alle Fahrstromleitungen (schwarz) von der Anlage an. Diese werden über die grauen Kabelbahnen zu den Karten geführt. Die weißen und blauen Drähte stellen die Verbindungen zwischen den Block, Hilfsblock und Belegtmeldern her.

Die 6 Klemmen in der Bildmitte übernehmen die Fahrstromverteilung für 3 Stromkreise (+/-).



  Modellbahn

counter