LPT-Schnittstelle

Grundsätzliches

Es gibt praktisch keine neuen Rechner mehr mit LPT-Anschluss. Von den erhältlichen Adaptern wird im Netz wenig Gutes berichtet, wenn es um Direct-I/O geht. Aber genau diese Funktionalität wird für die MpC-Steuerung benötigt.

Ab Windows 7 kann es mit den benötigten Treibern für LPT ebenfalls Probleme geben, siehe im Netz die vielen Beträge zu LPT, Windows 7 und höher.

LPT OnBoard

Mein neues Bord GA-78LMT-USB3 hat LPT und Seriell OnBoard, zwar nur als Header aber immerhin. Als Header bezeichnet man eine Pfostenleiste. Der passende Anschluss für die Rechnerrückwand ist Sonderzubehör.

Die ISA-Karte der MpC-Hardware beinhaltet ein entsprechendes Zubehör: Ich musste nur den Pfostenstecker abtrennen und mit der korrekten Polung wieder befestigen. Mit diesem kleinen Umbau läuft die Steuerung einwandfrei.

PCI-Karte Logilink PC0013 1x Parallel

Mit der genannten Karte habe ich viele Versuche gemacht, auch mit einem angepasstem Testprogramm und diversen Messungen. Die Karte funktionierte hinsichtlich der Eingabe nicht:
Messungen an den Ports ergaben eine Spannung von 0,2 Volt an D0 und D2, sowie 0,9 Volt an den andern 6 Ports. Die Eingänge an D0 und D2 funktionierten, alle anderen Eingänge lieferten permanent eine 1.

Alle Ausgänge funktionierten: Weichen schalten, Züge fahren und Leds schalten war möglich, aber nur die Belegtmeldungen der Blöcke (D0) funktionierten.

Fortsetzung USB und PCIe

  Modellbahn

counter