Lok automatisch umsetzen (mit MpC-Classic)

Die folgenden Bedingungen sollen erfüllt werden:

Das Projekt ist inzwischen umgesetzt und funktioniert. Die Konstruktion aus Aktionen und Fahrauftrag ist noch zu optimieren, insbesondere das Vorziehen der Lok im Block. Es werden Entkuppler von REPA benutzt, die Ansteuerung erfolgt über Minirelais, dafür reicht ein LED-Ausgang von der MPC. (max. 30 mA)

Die Steuerung erfolgt mittels Aktionen und Fahraufträgen:

Die Automatik wird über zwei Taster gestartet mit Aktion 101 gestartet:
Aktion 101 ein: F.205,RF1,^116,^116,^116 aus: ^116,^116,^116,^116,n102
Aktion 102 ein: ^116,^116,^116,^116,^116 aus: ^116,^116,^116,^116,n103
Aktion 103 ein: ^116,^116,^116, t=4 LED 1413 aus: RF0,FA101B205 t=2

Fahrauftrag 101 mit folgender Block/Befehlsfolge:
205, f136/17, v/17, 206, n104/996, f139/996, 9, r/997, n105/997, 205

Aktion 104 ein: B205.0
Aktion 105 ein: 187 t=10 aus: B205.0

Lokums

Der Zug ist von Block 9 kommend in den Kopfbahnhof eingefahren, die Lok steht auf dem Entkuppler. Die Aktionen 101-103 Schalten Rangierfahrt ein und beschleunigen die Lok und aktivieren den Entkuppler über den LED-Ausgang. Nach 4 Sekunden wird die Rangierfahrt ausgeschaltet, dadurch hält die Lok und startet der Fahrauftrag 101. Der Fahrauftrag wechselt die Fahrtrichtung, läßt die Lok ins Umfahrgleis fahren und meldet dann mittels Aktion 104 den Block 205 frei. Weiter geht die Fahrt zum Block 9, dort wechselt die Fahrtrichtung und Fahrt zum Block 205 wird eingestellt. Aktion 105 meldet nach kurzer Wartezeit Block 205 frei damit die Lok auch losfährt.

Das eigentliche Problem ist die Position des Entkupplers, dieser liegt kurz hinter der Grenze zum Haltepunkt (Belegmelder 17). Der einfahrende Zug kommt dadurch auf dem Entkuppler zum Stehen und die Wagen werden sicher abgekuppelt. Die abgekuppelten Wagen müssen eine Belegtmeldung auslösen, dürfen aber nicht im Halteabschnitt stehen, sonst funktioniert das Wiederankuppeln nicht. So aber fährt die Lok nach der Freimeldung in den Block mit den Wagen ein, kuppelt an und schiebt dabei die Wagen etwas vor, der Haltmelder löst aus und der Zug kommt zum Stehen.

Für Aktionen wünsche ich mir noch einen Befehl für das direkte Setzten der Geschwindigkeit. Der Befehl ^116 beschleunigt den Zug nur um eine kleine Fahrstufe.




  Modellbahn

counter