Wandern in den Dolomiten 2005

( Ausgewählte Touren aus meinem Urlaubstagebuch )

Traumwege zur Langkofelhütte

langkofelh2D Länge: 8 km, Höhendifferenz: Aufstieg 296 m, Abstieg 702 m, Zeit 5 Std.
Höchster Punkt: Langkofelhütte 2253 m
Strecke: Ciampinoi (2254 m) - Unter dem Langkofel entlang - Langkofelhütte - Seiseralm - Sesselbahn Monte Pana

Die Sonne weckt uns, ein schöner Tag beginnt: Wir fahren nach Wolkenstein und mit der Bahn auf die Ciampinoi (2254 m), wandern zur Langkofelhütte (2253 m) und abwärts nach Monte Pana (1637 m).

Langkofel Seiseralm d50403
Langkofel von der Seceda Seiseralm und Schlern Weg unter dem Langkofel

Zunächst fällt der Weg auf 2014 m ab, wir kreuzen die Route vom Mont de Seura zur Comicihütte, diesen sind wir im letzten Jahr gegangen. Weiter führt der Weg immer unterhalb der 1000 m hohen Langkofelwände entlang über Schutthänge, durch Wald und Trümmerfelder mit ständig wechselnden Eindrücken.

d50404 Lankofelhütte d50406
Weg Richtung Plattkofel Langkofelhütte Langkofelhütte und Seiseralm

Bald steigt der Weg mäßig steil zur Langkofelhütte auf. Hier ist viel Betrieb, Viele Leute kommen von der Langkofelscharte herunter. Nach kleinem Imbiss steigen wir auf dem Hüttenweg zu den Confinböden ab, das sind Wiesen und Wald, weiter gehen wir durch Wald zum Monte Pana. Ab hier nehmen wir die Sesselbahn nach St. Christina.

Langkofelhütte d50408 Langkofel
Blick zurück Kleine Blumen Langkofel

Für diese einfachen Wege benötigt man nur gutes Schuhwerk.


  Wandern

counter