Wandern in Zermatt im Sommer 2002

( Ausgewählte Touren aus meinem Urlaubstagebuch )

Tour der Extraklasse Teil 1: Aufstieg zum Mettelhorn

mettelhorn2D Länge: 12 km, Höhendifferenz: Aufstieg 1788 m, Abstieg 1073 m, Zeit 8,5 Std.
Höchster Punkt: Mettelhorn 3406 m, Strecke: Zermatt (1620 m) - Trift - Trifthütte - Mettelhorn - Trifthütte (2337 m)

Morgens 815 ziehen wir los, zusätzlich für eine Übernachtung gewappnet. Der Weg führt über eine kleine Variante am Edelweiß vorbei durch die Triftschlucht zur Trifthütte (2337), wie am Vortag. Der Hüttenwirt begrüßt uns mit Handschlag, ein Rucksack mit den Übernachtungsutensilien bleibt hier.

Triftbach Triftschlucht Trifthütte
Der Triftbach führt viel Wasser In der Triftschlucht Trifthütte 2337 m

Nach einem Eistee machen wir uns an den langen Aufstieg: Zunächst geht es ca. 300 m sehr steig bergauf in ein Hochtal, die Triftchumme. Der Weg steigt sanft an bis auf etwa 2800 m. Dann geht es über steile Platten und mehrere Schneefelder hoch bis auf 3200 m; eine Stelle ist kritisch, ich breche mit einem Fuß ein – darunter Leere.

z2904 z2905 z2906
Trift mit Obergabelhorn Weg in der Triftchumme Matterhorn und Untergabelhorn

Ab dem Sattel geht es ca. 400 m leicht ansteigend über ein Firnfeld, es ein Zweig des Hohlichtgletscher. Der Rucksack bleibt hier liegen und wir steigen anschließend über Schutt bis in die Gipfelfelsen auf. Die letzten Meter geht’s dann auf allen vieren zum Gipfel 3406 m. Glückwunsch, es ist 2 Uhr mittags und 1800 m Höhenunterschied sind überwunden.

z2907 Mettelhorn z2909
Hohlichtgletscher und Mettelhorn Gipfel Mettelhorn 3406 m Blick in das Mattertal nach Randa

Das Mettelhorn ist der Aussichtsberg von Zermatt, das Horn steht völlig frei inmitten einer Gletscherwelt, umrundet von den 4000ern Dent Blanche, Obergabelhorn mit Satteliten, Zinalrothorn und Weißhorn. Links davon das Matterhorn, auf der anderen Seite liegt tief im Tal Täsch und weiter rechts weitere 4000er Dom, Täschhorn, Albhubel, usw. Steil hinunter geht der Blick nach Zermatt, darüber die Eisberge mit Monte Rosa, Liskamm, Zwillinge und das Breithorn.
Auf dem gleichen Weg geht’s zurück. An der Hütte verschwinden 4 halbe Alsterwasser, dann gibt’s Abendmenü und einen prächtigen Sonnenuntergang.

z2910
Panorama vom Mettelhorn 3406 m - Richtung Matterhorn 4478 m, vorne rechts das Platthorn 3345 m

z2911
Panorama vom Mettelhorn 3406 m - Richtung Zinalrothorn 4221 m und Weisshorn 4506 m

Bis 2002 war die Querung des Hohlichtgletscher problemlos (Auskunft des Hüttenwirtes, der auch Bergführer ist). In dem sehr warmen Sommer 2003 hatten sich dort aber Spalten aufgetan und es wurde dringend von einer Querung abgeraten! Die Situation scheint inzwischen entspannt, man sollte sich trotzdem besser vorher erkundigen und ggf. auf das Platthorn ausweichen.


  Wandern

counter