Wanderungen ab Realp 2007

( Ausgewählte Touren aus meinem Urlaubstagebuch )

Wanderung entlang der Dampfbahn bis Gletsch

gletsch2D Länge: 6,2 km, Höhendifferenz: Aufstieg 458 m, Abstieg 66 m, Zeit 3 Std.
Höchster Punkt: Unterwegs 1800 m
Strecke: Oberwald (1366 m) - Gletsch (1757 m) - Mit der DFB nach Realp

Der zweite Teil der Dampfbahnstrecke sollte besichtigt werden, ehe der große Regen kommen sollte. Wir fuhren mit dem regulären „Glacierexpress“ durch den Basistunnel nach Oberwald. Dort beginnt eine interessante Wanderung nach Gletsch, ab da fährt die Dampfbahn über die Bergstrecke. (2007)

r70301 r70302 r70303
Abmarsch in Oberwald Entlang des Weges Rottenbrücke - Rhone

Die Wanderung benötigt ca. 2 Std. und man hat eine gute Aussicht auf die diversen Viadukte. Leider begann es nach der halben Strecke heftig zu regnen. Trotzdem gelang ein einigermaßen gutes Bild vom Viadukt über die Rhone, gleich danach führt die Strecke durch einen Kehrtunnel hinauf nach Gletsch. Der Abschnitt zwischen Gletsch und Oberwald war 2007 noch nicht wieder hergestellt – man arbeitete intensiv daran - inzwischen ist auch dieser Abschnitt fertig.

r70304 r70305 r70306
Gletsch Bahnhof Gletsch Der Zug steht bereit

In Gletsch angekommen wechseln wir erst mal die nassen Sachen und kaufen eine Fahrkarte für die Rückfahrt nach Realp. Trotz des schlechten Wetters ist die Fahrt wunderschön. Bei der Überquerung der Passstraße steigen die meisten Autofahrer aus und greifen zum Fotoapparat. Selbst als der Bahnübergang schon wieder freigegeben war, wurde noch immer hinter uns her fotografiert.Danach folgte ein kurzer Halt bei der Station Muttbach, von hier sieht man noch die steilen polierten Felsen des Rhonegletschers. Etwas Eis lugt noch oben herüber. Noch ca. 1930 ging der Gletscher bis in den Talboden. In Realp angekommen, kam uns ein zweiter Zug auf Probefahrt entgegen.

r70307 Lok-Führerstand Furka-Dampfbahn
Steinstaffelbrücke Führerstand Zurück in Realp

Die Wanderung von Oberwald nach Gletsch ist mit gutem Schuhwerk nicht schwierig, nur das Wetter könnte besser sein als bei unserer Wanderung. Inzwischen fährt die Dampfbahn durchgängig, 2007 fehlte war die Strecke zwischen Oberwald und Gletsch noch nicht befahrbar. Wenn man in Gletsch keinen Platz in der Bahn bekommt bleibt immer noch der Postbus.


  Wandern

counter