Der Rheinradweg von der Quelle bis Basel

 Tour auswählen: 

Gefahren im August 2013, geplant und aufgezeichnet mit Garmin GPSmap 62st
Bearbeitet mit GPS-Track-Analyse.net und Garmin Basecamp.

Angezeigt wird immer die
zuletzt ausgewählte Tour

Diese Tour hatte ich geplant in der Hoffnung diese Tour auch zu schaffen. In der Planung ist der Gepäcktransport von Hotel zu Hotel vorgesehen - wir hoffen das alles gut funktioniert.
Zwei Etappen sind etwas anspruchsvoll, die Erste mit dem Oberalppass 10km mit ca. 610m Anstieg und durchschnittlich 6% Steigung (max. 10%). Alternativ kann man auch den Zug nutzen, entweder bis zur Passhöhe oder "nur" bis Nätschen, das spart fast 400 Höhenmeter auf den vielen Serpentinen.
Die Dritte Etappe ist auch noch einmal anstrengend, denn die Rroute verläuft oberhalb der Rheinschlucht.

Es ist Mitte August und wir sind von dieser Tour der Extraklasse zurück. Es hat alles bestens geklappt: Vorbereitung, Organisation, Transfer und Gepäcktransport - wir hatten diese Reise bei SwissTrails gebucht. Die Auffahrt auf den Oberalppass war einfacher als befürchtet, auch die 3. Etappe war eher einfach trotz der Steigungen. Dafür war die 2. Etappe anstrengender als erwartet, dazu mehr in den einzelnen Berichten.

  Radfahren

counter