Glockenankermotor - Umbau E 117 von Arnold

Die E-Lok Baureihe 117 von Arnold habe ich mit einem Glockenankermotor von www.sb-modellbau.com umgebaut. Es sind einige Fräsarbeiten erforderlich.

Es müssen Öffnungen im Boden und in der Platine hergestellt werden. Ich habe den Motor mit zwei Passstücken aus Kunststoff eingeklebt. Die beiden Kontaktfahnen an der Platine wurden genutzt um den Motor anzuschließen. Dafür habe ich die Fahnen am Motor passend gebogen. Die Laufeigenschaften sind sehr gut.



  Modellbahn

counter