Umbau BR96 von Arnold

Beim Umbau der BR96 von Arnold ergaben sich leichte Probleme, die Lok hatte nachher ein lautes knarrendes Fahrgeräusch, Ursache war der Spiralfederantrieb. Der Umbau war nötig geworden weil der alte Motor aufgebraucht war, die Lok fuhr bisher immer bestens.

br96 antrieb

Der Umbausatz stammt von SB-Modellbau. Vom alten Motor mussten die Spiralfeder abgezogen werden, was auch einfach war. Dann wurden die Federn auf die Wellen des neuen Motors ausgepresst. Das ging auf einer Seite sehr schwer wodurch sich die Federlänge sich leicht verändert hat.

glockenankermotor In der gezeigten Stellung lief das "Getriebe" fast lautlos. Wenn man die Räder in die andere Richtung geschwenkt hat, wurde das Getriebe immer lauter.


getriebe Ursache ist der hier angedeutete Abstand zwischen den Windungen, der je nach Neigung des Zahnrades enger (2) oder weiter (1) ist. Durch dehnen oder zusammenpressen kann der optimale Abstand erreicht werden. Ich musste die Feder etwas strecken, jetzt läuft die Lok wieder einwandfrei und sehr leise.


  Modellbahn

counter