Umbau BR61 von Arnold

Die Stromlinienlok BR61 von Arnold ist eine Rennmaschine, d.h. die Fahreigenschaften sind miserabel. Deshalb habe ich in diese Lok einen Faulhaber Motor der Firma SB-Modellbau eingebaut.

Der Umbau wurde so ausgeführt, dass er zur Not auch wieder rückgängig gemacht werden kann. Ich halte mich dabei nicht an die Originalanleitung, die besagt einkleben. Hier ein paar Bilder vom Umbau:

BR61-1 BR61-2 BR61-3

BR61-4 BR61-5

Die Bilder der Reihe nach:
1. Ausfräsen des Lokrahmen.
2. Anpassen des Motorträgers aus dem Umbausatz.
3. Der Motor wurde direkt an die Platine gelötet.
4/5. So sieht der fertige Umbau aus

Nach dem Umbau läuft die Maschine sehr gut.



  Modellbahn

counter