Gletscher und Palmen, Schweizrundfahrt 2008

Tag 7: Ein erlebnisreicher Tag in St. Moritz und Umgebung

Mit verschiedenen Bergbahnen und der Berninabahn

Moritz-See Standseilbahn Seilbahn
Moritz-See am frühen Morgen Standseilbahn nach Corviglia Bahn zum Piz Nair

In St. Moritz gibt es vom Hotel eine Generalkarte für alle Bahnen in der Umgebung, das gilt ab 2 Übernachtungen - Auch für die Berninabahn bis zur Station Diavolezza. Der Plan unserer Gruppe war die gemeinsame Fahrt zur Bahn Muottas Muragl. Ich beschloss schon vorab mit der ersten Bahn auf den Piz Nair zu fahren.

Piz Nair Muottas Muragl Bahn
Aussicht vom Piz Nair 3057 m Talstation Muottas Muragl Die alte Standseilbahn

Die Fahrt hat sich bei dem schönen Wetter allein wegen der Tollen Aussicht gelohnt. Schnell ein paar Fotos und wieder abwärts. Dann mit dem Bus der Gruppe gefolgt, die traf ich auf dem Aussichtsberg (2456 m) Muottas Muragl wieder. Von dort hat man eine gute Sicht auf das Tal mit den 5 Seen.

Engadin Morteratsch Diavolezza
Engadiner Seen Morteratschgletscher Berninabahn und Diavolezza

Eine kleine Gruppe beschloss auch noch zur Diavolezza zu fahren: Also wieder runter und mit dem Bus zum nächsten Bahnhof, dann mit der Berninabahn zur genannten Station. Die Seilbahn Diavolezza fährt ins Herz der Berninagruppe bis auf 2978 m Höhe. Unterwegs sieht man noch den Morteratschgletscher.

Bahn Piz Palü Zug
Gondelbahn Diavolezza Piz Palü und Biancograt Berninabahn nach St.Moritz

Von der Bergstation sieht man viele Gletscher und die hohen Berge der Bernina, das ist z.B. der bekannte Piz Palü und der Biancograt. Zurück fuhren wir mit dem Zug. Unser Interesse hier mal Urlaub zu machen war geweckt. So fuhren wir im Winter nach St.Moritz zum Skifahren und im Sommer nach Silvaplana zum Wandern und Radfahren, siehe Berichte dort.


Fortsetzung


  Rundfahrten

  Bahnen

  Modelle 1:35

counter