Perlen der Schweizer Seen 2006

Tag 1: Anreise nach Luzern

Mit normalen Zügen

Kapellbrücke Sonnenuntergang Jesuitenkirche
Kapellbrücke in Luzern Sonnenuntergangsfahrt Jesuitenkirche am Abend

Die Fahrt ist zwar schon länger her, trotzdem berichte ich davon aus meinen Aufzeichnungen: Weil wir unser Gepäck selbst transportieren mussten, hatte jeder nur einen Trolli dabei und zusätzlich kam mein kleiner Rucksack mit. Ab Duisburg fuhren wir mit dem ICE bis Basel, in der Schweiz mit dem IC weiter nach Luzern, alle Fahrkarten waren 1. Klasse. Am Abend war genügend Zeit für einen kleinen Stadtbummel, dazu eine Sonnenuntergangsfahrt mit dem Schiff auf dem See bei schönem Wetter.



Tag 2: Mit dem Zug nach Engelberg und auf den Titlis

Zentralbahn und Seilbahnen

Zug Zug Stütze
Zentralbahn nach Engelberg Beginn der Steigungsstrecke Seilbahn Engelberg

Am zweiten Tag gab es einen Ausflug nach Engelberg und auf den Titlis. Nach Engelberg fährt die Zentralbahn (Zahnradbahn). Eine erste Gondel führt hinauf nach Trübsee mit dem gleichnamigen See, Wir machten einen kleinen Spaziergang zum See. Zwei weitere Gondelbahnen fahren hinauf auf den Titlis. Die zweite Gondel dreht sich während der Fahrt um sich selbst wegen des schönen Panorama.

Trübsee Titlis Rodelbahn
Trübsee nach der ersten Bahn Titlis 3020 m Rodeln auf dem Gletscher 2006

Oben war 2006 noch eine gewaltige Gletscherwelt: mit einem Sessellift Iceflyer fuhren wir quer über den Gletscher auf eine Felsinsel, da beginnt der Gletscherpark mit der Möglichkeit auf dem Eis zu Rodeln. Es stehen Woks und Reifen zur Verfügung.

Gondel Standseilbahn Gondelbahn
Rotierende Gondelbahn Alte Standseilbahn am Stanserhorn Seilbahn zum Stanserhorn

Am Nachmittag bot sich während der Rückfahrt noch ein Abstecher auf das Stanserhorn an. Auf der ersten Sektion fährt eine historische Standseilbahn, auf der Zweiten eine kleine Gondelbahn. Man hat eine wunderbare Aussicht auf den Vierwaldstätter See.



Tag 3: Der Wilhelm-Tell-Express

Mit Dampfschiff und Zug auf der alten Gotthardstrecke.

Luzern Flüelen Wassen
Restaurantschiff in Luzern Umsteigen in Flüelen Die Kirche von Wassen vom Zug aus

Vorab: Der Wilhelm-Tell-Express heißt seit 2017 Gotthard-Panorama-Express. Wir gingen gegen 9 Uhr zum Hafen und begannen die Fahrt mit dem Wilhelm-Tell-Express, wieder in der 1. Klasse. Die Fahrt mit dem Schiff dauert ca. 3,5 Stunden und dazu gehört ein 3-Gang Menü am Mittag. In Flüelen geht die Fahrt mit dem IC im Panoramawagen weiter nach Locarno.

Pool Lago Maggiore Locarno
Pool am Hotel Lago Maggiore Bootsanleger Locarno

Am Nachmittag spazierten wir noch am Lago Maggiore in Locarno entlang, da gibt es einen schönen Park am Ufer. Mehr zu Locarno findet man unter den Radtouren, wir waren noch zwei mal hier im gleichen Hotel.


Fortsetzung


  Rundfahrten

  Bahnen

  Modelle 1:35

counter