Velorouten der Schweiz - Eine Übersicht (Karte)

1 - Rhone-Route (ca. 320 km, 2100 Hm)

Von Andermatt nach Genf
Rhone

Die Hauptschwierigkeit dieser Route ist der Furkapass, aber auch ein absoluter Höhepunkt dieser Route.

Fukapass: von Realp QdH: 73,8 Anstieg: 893 m auf 13 km
  von Oberwald QdH: 49,1 Anstieg: 674 m auf 11 km


2 - Rhein-Route (ca. 440 km, 2000 Hm)

Von Andermatt nach Basel
Rhein

Die Hauptschwierigkeit dieser Route ist der Oberalppass, aber auch einer der Höhepunkt dieser Route. Die Rheinschlucht wird ist der zweite Höhepunkt und bietet auch einen kräftigen Anstieg. Letzte Attraktion ist der Rheinfall. Der Peak bei 200 km ist Walzenhausen, nicht Bestandteil der Route, dort hatten wir übernachtet.
Die Route sind wir im August 2013 gefahren (zum Bericht)

Oberalppass: von Andermatt QdH: 42,4 Anstieg: 610 m auf 11 km
  von Disentis QdH: 54,3 Anstieg: 915 m auf 21 km


3 - Nord-Süd-Route (ca. 370 km, 3600 Hm)

Von Basel nach Bellinzona
NordSued

Die Hauptschwierigkeit dieser Route ist der Gotthardpass, aber auch der Höhepunkt dieser Route. Besonders schön ist die Fahrt entlang des Vierwaldstätter See und am Luganer See.
Diese Route sind wir im August 2014 gefahren, mit einer Änderung: Unsere erste Etappe führte von Zürich nach Aarau. (zum Bericht)

Schafmattpass: von Liestal ?? Anstieg: 613 m auf 20 km
  von Aarau ?? Anstieg: 498 m auf 8 km
Andermatt: von Altdorf QdH: 103,2 Anstieg: 989 m auf 35 km
Gotthardpass: von Andermatt QdH: 53,5 Anstieg: 662 m auf 12 km
  von Airolo QdH: 72,0 Anstieg: 993 m auf 14 km
Monte Ceneri von Cardenazzo QdH: 30,8 Anstieg: 345 m auf 6,1 km


4 - Alpenpanorama-Route (ca. 490 km, 8000 Hm)

Von Aigle nach Rorschach
Alpenpanorama

Das ist die schwierigste aller aufgeführten Strecken mit mehr ca. 8000 m Aufstieg.

Les Aigles: von Yvorne QdH: 127,5 Anstieg: 1113 m auf 13 km
  von La Lecherette QdH: 12,1 Anstieg: 176 m auf 18 km
Schallenbergpass: von Oberei QdH: 16,8 Anstieg: 240 m auf 4,6 km
  von Osten QdH: 13,3 Anstieg: 147 m auf 2,1 km
Glaubenbielen: von Schlüpfheim QdH: 66,6 Anstieg: 882 m auf 23 km
  von Giswil QdH: 108,5 Anstieg: 1131 m auf 13 km
Klausenpass von Altdorf QdH: 112,5 Anstieg: 1515 m auf 25 km
  von Linthal QdH: 100,4 Anstieg: 1286 m auf 22 km


5 - Mittelland-Route (ca. 370 km, 1300 Hm)

Von Romanshorn nach Lausanne
Mittelland

Diese Route hat gilt als leichte Tour ohne Schwierigkeiten.



6 - Graubünden-Route

Von Chur nach Bellinzona / Locarno (ca. 130 km, 2200 Hm)
Rhone

Die Hauptschwierigkeit dieser Route ist der San Bernadino, aber auch der große Höhepunkt. Ein weiterer Höhepunkt ist die Via Mala. Wenn wir diese Strecke fahren dann mit mehreren Übernachtungen (Thusis, Splügen, San Bernadino oder so ähnlich) und viel Zeit für die Attraktionen.

Wir sind eine Variante dieser Route gefahren: San Bernadino Ort via Chur nach Zürich

Chur - Thusis: 27 km, 300 m bergauf, 176 m bergab;
Thusis - Splügen: 27 km, 850 m bergauf, 86 m beragab;
Splügen - San Bernadino: 53 km, 686 m bergauf, 535 m bergab;
San Bernadino - Locarno: 79 km, 272 m bergauf, 1608 m bergab.

Bernadinopass: von Hinterrhein QdH: 26,2 Anstieg: 445 m auf 8,5 km
  von Thusis QdH: ?? Anstieg: 1527 m auf 35 km
  von Bellinzona QdH: 139,2 Anstieg: 1824 m auf 49 km


6 - Graubünden-Route (ca. 150 km, 2900 Hm)

Von Chur nach Martina
Albula

Die große Schwierigkeit ist der Albulapass. Man kann weiter auf der Inntalroute fahren.

Albulapass: von Filisur QdH: 103,6 Anstieg: 1280 m auf 21,4 km
  von La Punt QdH: 61,8 Anstieg: 625 m auf 9 km


7 - Jura-Route (ca. 280 km, 4300 Hm)

Von Basel nach Nyon am Genfersee
Jura

Eine der schwierigen Routen durch die Schweiz, keine namhaften Pässe, aber viele Höhenmeter.



8 - Aare-Route (ca. 310 km, 1700 Hm)

Von Gletsch nach Koblenz
Aare

Die Schwierigkeit dieser Strecke ist der Grimselpass, man kann auch in Oberwald starten, dann kommen noch ein paar Hähenmeter dazu. Der Rest der Tour ist eher leicht.

Grimselpass: von Ulrichen (Oberwald) QdH: 61,2 Anstieg: 810 m auf 17 km
  von Getsch QdH: ? Anstieg: 416 m auf 6 km
  von Innertkirchen QdH: 115,3 Anstieg: 1540 m auf 26 km


9 - Seen-Route (ca. 500 km, 4100 Hm)

Von Chur nach Bellinzona / Locarno
Seen

Schöne Route ohne große Pässe, trotzdem viele Steigungen.




  Radfahren

counter